Bonsai Ratgeber Forum (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/index.php)
- Bonsai (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=6)
-- Pflege (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=12)
--- Biotreecleaner (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/thread.php?threadid=745)


Geschrieben von Rentner am 22.08.2015 um 17:15:

  Biotreecleaner

Von Walter Palls Biotreecleaner hatte ich früher schon gehört.
Der Neugierde halber habe ich mir vor einigen Tagen dieses Reinigungsmittel für Rinde und Borke mal besorgt und ausprobiert.

Eine Rosenstämmchen vor der Anwendung:



Nach der Anwendung (1 Tag später):



Das Mittel beseitigt Schmutzablagerungen, Moos und Algen nach relativ kurzer Zeit.
Für den Baum ist Biotreecleaner vollkommen ungefährlich, es macht auch nichts aus, wenn es auf das Substrat tropft.



Geschrieben von eve am 25.08.2015 um 17:36:

 

hm - und auf was für ner Basis arbeitet das Zeug?
sieht ja schon gut aus



Geschrieben von Rentner am 28.08.2015 um 18:04:

 

Der Reiniger arbeitet auf Säurebasis.

Ein anderer (Rosen-) Stamm:



Meine alte Ulme,

vorher:



nachher:




Geschrieben von eve am 15.10.2015 um 23:20:

 

hm - ok , ich mag Moos -
hat mir vorher besser gefallen



Geschrieben von Rentner am 10.04.2016 um 10:38:

 

Das Moos schädigt auf Dauer die borkige und relativ weiche Rinde des Baumes und es versteckt in diesem Falle ein sehr ansehnliches Nebari.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH