Bonsai Ratgeber Forum (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/index.php)
- Bonsai FAQ (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=15)
-- Bonsai Bestimmung (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=17)
--- Vorstellung und Bitte um Hilfe (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/thread.php?threadid=664)


Geschrieben von marianne am 09.02.2012 um 19:58:

  Vorstellung und Bitte um Hilfe

Ein freundliches Hallo an alle Forenten. Dank Google bin ich auf Euer Forum gestoßen und ich habe mir schon einige Themen angesehen. Zu mir ist nicht viel zu erzählen, nur das ich mich seit Jahren schon für Bonsais interessiere und sie sehr schön finde. Leider fehlte berufsbedingt bisher die Zeit sich näher mit der Pflege und den Haltungs/Pflegebedingungen zu beschäftigen.
Nun bin ich im entsprechenden Alter um kürzer zu treten. Das sieht dann so aus, das wir für Monaten mit dem Womo in Südeuropa unterwegs sind.
Nun hab ich einen Megafehler gemacht und unterwegs in Spanien im Carrefour einen ca. 5 Jahre alten Bonsai erstanden. Ich weiss nicht um welchen Bonsai es sich handelt und wie ich es schaffe, ihn über die nächsten Monate die wir noch unterwegs sind, zu bringen. Ist es ein Bonsai, der ab und an ins Freie möchte oder halte ich ihn besser im Raum?

Um was zum Bonsai zu sagen, habe ich mal einige Bilder zusammengestellt und ins I-net gestellt. Bisher weiss ich, das der Bonsai 21 cm hoch und fuenf Jahre alt sein soll.
Hier der Link in unsere Galerie.
http://gallery.muksoft.de/bonsai/index.htm

Auf Hilfe für meinen Bonsai freut sich

Marianne



Geschrieben von Rentner am 09.02.2012 um 23:00:

 

Hallo Marianne,

ich bin zwar nicht der Indoor-Spezialist, denke aber trotzdem, dass es sich bei deinem Baum um eine Myrsine handeln könnte.

Hier gibt es fundierte Pflegehinweise:

Myrsine africana



Geschrieben von marianne am 10.02.2012 um 09:49:

 

Zitat:
Original von Rentner
Hallo Marianne,

ich bin zwar nicht der Indoor-Spezialist, denke aber trotzdem, dass es sich bei deinem Baum um eine Myrsine handeln könnte.

Hier gibt es fundierte Pflegehinweise:

Myrsine africana


Hallo Rentner,

danke für den Hinweis. Nun habe ich einen "Reisebonsai", den ich hoffentlich heil nach Hause bringe. Um alles weitere wie Umtopfen und düngen muss ich mich dann in Deutschland kümmern. Oder kann ich mit normalem gründünger düngen? Ich glaube nicht, das ich hier in Spanien einen Bonsailaden finde:-(

liebe Grüße
Marianne



Geschrieben von Rentner am 10.02.2012 um 10:08:

 

Guten Morgen Marianne,

normaler Flüssig-/Blumendünger tut es auch.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH