Bonsai Ratgeber Forum (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/index.php)
- Bonsai FAQ (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=15)
-- Bonsai Bestimmung (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=17)
--- Wacholder? (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/thread.php?threadid=634)


Geschrieben von JTiger009 am 14.07.2011 um 22:09:

  Wacholder?

Aus Spanien habe ich einen Nadelbaum mitgenommen, ist es vllt. ein chinesischer Wacholder?
Ist noch ein kleinen Pflänzchen smile
Lg
JTiger



Geschrieben von Rentner am 15.07.2011 um 09:02:

 

Ja, das ist ein Chinesischer Wacholder, der leider nicht artgerecht gehalten wurde.
Vermutlich stand er über lange Zeit viel zu dunkel.
Der Pflanze fehlt das typische schuppige Laub, dafür sieht man überwiegend Stress- und Strukturlaub.

Stelle die Pflanze unbedingt sonnig, dann sollte sie sich auch kompakter entwickeln.



Geschrieben von JTiger009 am 15.07.2011 um 11:18:

 

Danke für die schnelle Antwort, die Pflanze steht schon vollsonnig, ich hab sie aus dem Bonsaimuseum, dort könnte sie es wirklich ein bisschen dunkel auf dem Regal gehabt haben, man findet auch schon eien Schnitstelle sollte wahrscheinlich eine Kaskade werden



Geschrieben von Rentner am 15.07.2011 um 12:01:

 

Hier ein paar Bilder, wie gesundes schuppiges Laub aussieht:



Hier sieht man deutlich, wie sich das helle juvenile Laub deutlich vom älteren dunkelgrünen abhebt:




Geschrieben von Rentner am 15.07.2011 um 12:02:

 

P.S. Ich ziehe meine Wacholder selbst aus Stecklingen (kostet nix):




Geschrieben von JTiger009 am 15.07.2011 um 13:43:

 

Danke für die Bilder, ich hoffe es kommt jetzt regnerisches Wetter, dann kann ich meinen Granatum umtopfen smile



Geschrieben von Rentner am 15.07.2011 um 14:15:

 

Zitat:
Original von JTiger009
... ich hoffe es kommt jetzt regnerisches Wetter, dann kann ich meinen Granatum umtopfen smile
Jetzt um diese Jahreszeit umtopfen?
Du solltest ihn allenfalls umsetzen, denn umtopfen heißt ja frisches Substrat+Wurzelschnitt.
Einen Wurzelschnitt würde ich aber der Pflanze im Juli nicht zumuten, das könnte ihr Tod sein.
Umgetopft wird generell im Frühjahr bzw. bei einigen Pflanzen auch im Herbst.



Geschrieben von JTiger009 am 15.07.2011 um 14:26:

 

Ja umsetzen meine ich, ich muss mir die Redewendung: "Umsetzen ohne Wurzelschnitt", merken großes Grinsen



Geschrieben von JTiger009 am 16.07.2011 um 09:57:

 

Was für ein Substrat hast du denn für den Juniperus?
Mir wurde grobkörniges Empfohlen oder eine "spezielle Nadelbaumerde?"



Geschrieben von Rentner am 17.07.2011 um 13:04:

 

Kiryu ist für mich die erste Wahl (das gibt es bei nahezu allen Bonsaihändlern).



Geschrieben von JTiger009 am 17.07.2011 um 19:18:

 

Ja, Kiryu kenn ich, mir sit eine Erde mit 30% Akadama, 30%Kiryu, 20% Bims u. 20%Lava empfohlen worden.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH