Bonsai Ratgeber Forum (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/index.php)
- Bonsai (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=6)
-- Aufzucht (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=10)
--- Der kleine Kirschkern entwickelt sich (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/thread.php?threadid=610)


Geschrieben von Ruffy am 17.04.2011 um 18:41:

  Der kleine Kirschkern entwickelt sich

Hallo zusammen,

ich bin noch relativ neu auf dem Gebiet und weiß noch nicht was ich alles machen muss.

Letztes Jahr hab ich aus Spaß einfach mal einen Kirschkern eingesetzt und das ist nun drauß geworden.

Tipps was ich als nächstes machen kann, bzw. wie ich das Wachstum ankurbeln kann/sollte, möglicherweise umtopfen?



Geschrieben von Shoto am 18.04.2011 um 06:45:

  RE: Der kleine Kirschkern entwickelt sich

Im Endeffekt kannst du das Wachstum nicht boosten; lediglich nur wachstumshemmende Faktoren wie Lichtmangel, Nährstoffmangel etc. vermeiden.

Mein Rat: Durchwachsen lassen, gut pflegen und die Natur Natur sein lassen. Erkundige dich doch mal genau was dein Kirschbaum braucht.

EDIT:Was für Erde hast du denn verwendet? Sieht iwie seltsam aus, die weißen Flecken am Rand. Evtl. Schimmel??

Bin mal auf deine Herbstbilder gespannt. smile



Geschrieben von Ruffy am 18.04.2011 um 15:08:

  RE: Der kleine Kirschkern entwickelt sich

Dann lasse ich ihn einfach mal wachsen,
es ist Aufzuchterde für Bonsais gewesen.

Hmm was das weiße ist, weiß ich auch nicht wirklich, sieht sehr nach vertrockneter Erde aus, habs jetzt einfach mal entfernt ^^



Geschrieben von Rentner am 18.04.2011 um 21:45:

  RE: Der kleine Kirschkern entwickelt sich

Zitat:
Original von Ruffy
Tipps was ich als nächstes machen kann, bzw. wie ich das Wachstum ankurbeln kann/sollte, möglicherweise umtopfen?
Hallo,
ich gehe davon aus, dass Du das Pflänzchen nicht in der Wohnung hältst.
Das Wachstum kannst du natürlich beschleunigen bzw. positiv beeinflussen:

1. Vollsonniger Standort
2. Grobes Substrat (Lava, Bims)
3. in diesem Substrat kräftig wässern
3. und in diesem Substrat alle 8-10 Tage düngen

P.S. Was für eine Varietät hast Du da eigentlich gezogen?
Anzuchterde für Bonsai kenne ich übrigens nicht.



Geschrieben von Ruffy am 19.04.2011 um 19:37:

  RE: Der kleine Kirschkern entwickelt sich

Erstmal vielen Dank für die Antwort

Natürlich halte ich sie nicht in der Wohnung, ist ja schließlich eine Kirsche, was für eine Art es ist kann ich nicht genau sagen, aber ich kann mal ein Bild von Nachbars Kirschbaum machen, davon ist nämlich der Kern.

Ich hatte diese Erde gemeint http://www.amazon.de/COMPO-SANA-Bonsaierde-5-Liter/dp/B0012ILT6S

Was für ein Dünger ist empfehlenswert?



Geschrieben von CopperSonja am 21.05.2011 um 04:23:

  RE: Der kleine Kirschkern entwickelt sich

der baum wird am besten wachsen wenn du ihn nach draussen in einen groesseren kuebel setzt. dadurch das du ihn schon in eine bonsaischale eingepflanzt hast bekommt er nur bedingt optimale umstaende um dick und rund werden zu koennen.

ich habe letzten sommer in unserem driveway gesessen und kirschkern in einen pott gespuckt beim vernaschen. hatte ich ganz vergessen und eigentlich hatte ich sie entsorgen wollen spaeter. dann umzug im oktober nach philadelphia, gedankenlos alle poette rausgestellt ueber den winter.
gerade habe ich angefangen meine gartenecke schnuckig zu machen und dann sehe ich in dem pott, wo ich eigentlich ne tomate reinschubsen wollte, das n haufen der kirschkerne getrieben hat... wusste erst gar nicht genau was da waechst, aber dann hatte ein spross noch den kern als muetze ueber die ohren gezogen... denen scheints gut zu gehen...

werde die dann mal in den garten direkt in die erde setzen damit sie "speck" ansetzen und maeumisch werden koennen



Geschrieben von Ruffy am 24.07.2011 um 11:50:

  RE: Der kleine Kirschkern entwickelt sich

Tut mir Leid, dass ich mich so lang nicht gemeldet hatte, gab nen paar Probleme mit einem Motorradunfall und langem liegen im Krankenhaus.
Hier sind jetzt mal die aktuellsten Bilder von dieser Woche.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH