Bonsai Ratgeber Forum (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/index.php)
- Bonsai (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=6)
-- Pflege (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=12)
--- spülwasser gegen blattläuse? (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/thread.php?threadid=583)


Geschrieben von Mabel1 am 20.10.2010 um 18:10:

  spülwasser gegen blattläuse?

hallo bonsaianer,

meine serissa foetida und meine crassula ovata haben kleine weiße striche (blattläuse?) auf den blättern. die blüten der serissa scheinen besonders 'lecker' zu sein...

jetzt habe ich beide heute 3mal von oben und unten mit spülwasser besprüht und den rest aus der flasche jeweils über das substrat gegossen. zusätzlich habe ich die 'weißen' bei der crassula ovata mit einem pinsel abgespült. bei der serissa fühlte ich mich diesbezüglich leicht überfordert... ;-)

genügt das (war es überhaupt hilfreich?), oder sollte ich noch weitere maßnahmen ergreifen?

vielen dank im voraus für eure tips und antworten.



Geschrieben von JTiger009 am 20.10.2010 um 18:32:

 

ich weiß es klingt blöd aber ich bin ein anfänger,
ist das substrat die erde(erd- steingemisch)
oder etwas anderes
und wenn es die erde ist macht es dem bonsai nichts aus wenn man es kurzzeitig mit spülmittel gießt?



Geschrieben von Mabel1 am 20.10.2010 um 18:47:

 

Zitat:
Original von JTiger009...ist das substrat die erde(erd- steingemisch)...

als substrat bezeichnet man die erdmischung, in der der bonsai steht

Zitat:
Original von JTiger009...macht es dem bonsai nichts aus wenn man es kurzzeitig mit spülmittel gießt?

das wäre die nächste frage, aber damals (in den 80ern?), als es verboten war, (garten-)pflanzen mit leitungswasser zu gießen, hat es den pflanzen wohl nicht geschadet...

aber eine wissende antwort auch an dieser stelle ist ausdrücklich erwünscht ;-)



Geschrieben von Rentner am 23.10.2010 um 13:08:

  RE: spülwasser gegen blattläuse?

Zitat:
Original von Mabel1
meine serissa foetida und meine crassula ovata haben kleine weiße striche (blattläuse?) auf den blättern.
Bist Du dir sicher, dass es Blattläuse sind/waren. Weiße Striche deuten eher auf Blasenfüße (Thripse) hin.



Geschrieben von matzze54 am 26.04.2012 um 19:29:

 

Also kleine weiße Striche sind keine Blattläuse. Thripse sieht m.M. nach eher gelblich aus, weiß deutet eher auf Spinnmilben hin.
Sehr ekliche Viecher, die man nur schwer wieder los wird. Am besten hilft Knoblauch, bei Indoor-Bäumchen ist davon aber abzuraten, es sei denn man steht auf Dönerbude Augenzwinkern Da muss man dann eher zu Neembaumöl greifen...



Geschrieben von eve am 27.04.2012 um 23:07:

 

also ich würde maximal die Bäume mit Spülmittel im Wasser tauchen, aber keinesfalls gießen.

mit tauchen meine ich, sie kopfüber ins Waser reinhalten ( Stamm-Äste-Blätter)


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH