Bonsai Ratgeber Forum (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/index.php)
- Bonsai (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=6)
-- Bonsai-Portraits (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=14)
--- Jeder fängt mal Klein an (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/thread.php?threadid=512)


Geschrieben von Azzeralo am 30.04.2013 um 12:51:

 

Ich wollte mich mal wieder melden und einen aktuellen Status abgeben.
Projekt Eiche und Ahorn muss ich leider als gescheitert ansehen. Beide haben den langen Winter vor 2 Jahren nicht überlebt.
Meiner Blurpflaume geht es bisher ganz gut, wobei die ihre Farbe verliert und grün wird. Ich hab seit letztem Jahr eine Kirsche, die sich sehr gut macht. Zudem habe ich einen naja Billigbonsai(Ficus Ginseng) der sich aber auch ganz wohl hier fühlt.
Zudem habe ich auch seit letztem Jahr eine recht kleine Efeupflanze( Vorbild soll da die vom Rentner werden) und ich versuche mich weiterhin an Sämlingen, was mir aber doch nur recht selten gelingt, weil diese doch ein wenig empfindlicher sind als schon ältere Pflanzen.

Ich würde bei der Blutpflaume gerne ein dichteres Blätterdach bekommen. Wie mach ich das am besten und wann? Habe vor ein paar Tagen erst alle Triebe ein wenig eingekürzt



Geschrieben von Goldie65 am 15.06.2015 um 15:04:

  Blutpflaume Schneiden

Hallo Azzerolla,

stutzen, zurückschneiden zum zweiten oder dem ersten
Blattpaar (5-6 mm oberhalb).
Dann müßten sich an diesen Blattpaar dann eine Verzweigung
bilden.
Schwierig wenn diese Blattpaar weit vom Stamm entfernt ist.
Es braucht halt Geduld bis Du die gewünschte Form erreichst -
bis zur Rente wird es schon werden fröhlich

Gruß Goldie65


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH