Bonsai Ratgeber Forum (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/index.php)
- Bonsai (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=6)
-- Bonsai-Portraits (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=14)
--- Fukientee (Carmona microphylla) (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/thread.php?threadid=483)


Geschrieben von Interspieder am 25.09.2009 um 18:49:

  Fukientee (Carmona microphylla)

Da habe ich doch am Freitag Glück und eine struppige Carmona beim Aldi für 12,99 € entdeckt, und gekauft. Ich hab gleich mal ein paar Fotos gemacht. Dazu habe ich gleich 5l Bonsaierde gekauft, und werde auch meinen alten Bonsaidünger weiterverwenden. Meint ihr, ich muss umsetzen? Die Erde sieht doch ziehmlich gut aus. Das einzige was mich stört ist, dass es kein Wasserabflussloch gibt. Muss ich mir warscheinlich selber bohren. Kann der Ficus Carmona in mein Gewächshäuschen? Nachts ist es bei uns min. 8° C kalt. Oder soll er in meinem Zimmer überwintern. Ganz kleine Blüten hat er auch smile


PS: Zur Frisur: Ich würde ihn gerne einbischen neu Frisieren, damit er am Ende in 2 Ebenen und einen runden Kopf unterteilt ist. (letztes Bild)

lG Interspieder



Geschrieben von Rentner am 25.09.2009 um 19:06:

 

Ohne Abzugsloch wird das Ganze sehr heikel. Abzugslöcher haben die Schalen deshalb nicht, damit es beim Transport und im Discounter keine "Sauerei" beim Gießen gibt. Augenzwinkern

Das ist übrigens kein Ficus Carmona sondern ein Fukientee (Carmona microphylla). Der Fukientee braucht ca. 15°C als Mindesttemperatur.
Das Teil ist übrigens ein Magnet für Läuse aller Art.

Frisieren würde ich ihn frühestens im kommenden Frühjahr. Jetzt sollte er sich in aller Ruhe an sein neues Heim gewöhnen können.

Umsetzen (ohne Wurzelschnitt) in eine vernünftige Schale wäre sehr sinnvoll.



Geschrieben von Interspieder am 25.09.2009 um 19:11:

 

Eine neue Schale unglücklich Ich habe leider 0 Schalen daheim rumstehen. Was kann ich vorrauschauend gegen die Läuse machen?

PS: Wie sieht es mit der Erde aus? Kann sie drinnebleiben? Die Erde ist ziehmlich feucht, fast einbischen schwammig. Akadama haben wir nicht daheim, gibts einen Ersatz, wie Splitt? Den hätten wir nämlich. Was sagst du persönlich zum gestalten? Der Bonsai ist übrigens max. 10 Jahre alt. Wie würdest du ihn gestalten?



Geschrieben von Paule am 26.09.2009 um 00:22:

 

Hi Interspieder,

nur zur Vorsicht, schau dir den Baum mal genauer an (falls noch nicht geschehen). Meine beiden von Aldi (Krefeld Uerdingen) sind von Insekten befallen, sehr wahrscheinlich handelt es sich um Blattläuse.
Deine Pflanze muss keineswegs betroffen sein, aber meines Erachtens liegt zumindest ein Restrisiko vor, da wahrscheinlich alle Pflanzen vom selben Zulieferer stammen.
Der Hinweis ist nur zur Vorsicht, ich habe keine Ahnung wo und wann die Pflanzen befallen wurden (möglicherweise betrifft es nur diesen einen Aldi-Markt oder sogar nur meinen Balkon).

Gruß
Jens



Geschrieben von Interspieder am 26.09.2009 um 15:58:

 

Danke für deinen guten Tipp, jedoch um dich zu beruhigen, ich habe schon im Laden genau hingeguckt, und habe nichts merkwürdiges entdeckt. (zumindest oberhalb der Erde) Heute hat er Sonne getankt, und ich hoffe, er wächst diesen Winter auf meiner Fensterbank gut, und Blüht im Frühling auf meinem Balkon.



Geschrieben von eve am 26.09.2009 um 23:07:

 

Zitat:
Original von Interspieder
PS: Wie sieht es mit der Erde aus? Kann sie drinnebleiben? Die Erde ist ziehmlich feucht, fast einbischen schwammig.?



die Erde in gutem Zustand zu halten ohne einen Wasserablauf würde ich mir nicht zutrauen - ich drück dir die Daumen



Geschrieben von Interspieder am 27.09.2009 um 13:19:

 

Und schon ist in der Schale ein ca 8mm großes Loch großes Grinsen . Nix ist schief gegangen, Gott sei Dank! Aber das Substrat ist immernoch relativ undurchlässig, das werde ich aber erst im Frühling beheben können.



Geschrieben von lolita am 27.09.2009 um 13:37:

 

wie bekommt man denn ein Loch in die Schale? ich hab angst alles kaputt zu machen würd die aber gerne behalten.



Geschrieben von Interspieder am 27.09.2009 um 13:53:

 

Einen guten Bohraufsatz mit wenig Vibritation nehmen. Ich habe meine Schale draussen auf einen haufen Erde gestellt, damit darunter keine luft mehr ist, da das ja die Vibritation verstärkt. Beim Bohren muss man ganz langsam vorgehen. Aber der Baum sollte beim Bohren aus der Schale genommen werden. Bei mir hat das wunderbar geklappt.

PS: Wilkommen in unserer Bonsai-Ratgeber Gemeinschaft.



Geschrieben von lolita am 27.09.2009 um 14:47:

 

ok Danke... jetzt hab ich nur noch das Problem, dass ich nicht weiß wie man an solches Werkzeug gelangt. kann man sowas leihen?

PS.: danke für den Hinweiß mit dem Baum, dass hätte ich sonst glatt vergessen :-)



Geschrieben von Interspieder am 27.09.2009 um 15:07:

 

Jeder hat doch normalerweiße einen Akkubohrer zuhause Augenzwinkern Aber wenn nicht frag mal im Baumarkt nach.



Geschrieben von adress am 27.09.2009 um 16:05:

 

Hallo lolita

Ohne Schlag und mit wenig Druck, sollte kein Problem sein.



Geschrieben von Interspieder am 27.09.2009 um 17:08:

 

Habe eben zufällig an der Unterseite eines Blattes ein wirklich kleines braunes transparentes 1mm grosses Schneckenhäuschen? Gefunden. Was ist das?

PS: wenn man es kaputt macht, läuft ekliger Schleim raus...

PS: Es war ja garkeine Schnecke drinne, aber Schleim war trotzdem da!



Geschrieben von Rentner am 27.09.2009 um 17:19:

 

Zitat:
Original von Interspieder
Habe eben zufällig an der Unterseite eines Blattes ein wirklich kleines braunes transparentes 1mm grosses Schneckenhäuschen? Gefunden. Was ist das?

Ein Schneckenhäuschen ist das Haus einer kleinen Schnecke. Augenzwinkern



Geschrieben von lolita am 28.09.2009 um 20:27:

 

Nochmal wegen der Schale... ich hab heute alles abgeklappert das mir hier in der Gegend einfiel und keiner hatte was zu verleihen zumindest nicht das was ich brauche. Außerdem hab ich mich so nebenbei noch nach anderen Schalen umgeguckt... und auch da nichts gefunden, nicht mal in der Gärtnerei.
Ich dachte, mir doch egal mach ich mir eben slber eine aber nicht mal der Töpferkurs wollte mich haben unglücklich .
Wo bekommt man denn geeignete Schalen her? ich will ja nicht das mein kleiner an Staunässe eingeht.



Geschrieben von Interspieder am 28.09.2009 um 21:11:

 

Wenn alles nicht geht, Internet Augenzwinkern . Wieso wollte dich der Töpferkurs nicht haben? Sag bloß du hast ihnen dein Vorhaben verraten O.o. Bei den Leuten darfst du nichts sagen, was vom Thema abweicht, ich kenne das viel zu gut. Ich würds immer als Aschenbecher bezeichnen, die dann "urplötzlich" ein Loch in der Mitte hatten großes Grinsen , und dann hast du sie halt Zweckshalber in eine Bonsaischale umfunktioniert. ^^

Aja, mein Bonsai überwintert nun in der nicht beheizten Garage. Da sind zwar Spinnen, und alles mögliche, wovor ich mich fürchte, aber mein Bonsai wirds überleben. Morgens wenn ich mein Fahrrad aus der Garage hole, ist es da defenitiv wärmer als draußen. Wann wird er so die Blätter verloren haben? Ist es nicht schlimm, dass ich ihn von heute auf morgen in so eine "kalte Region" gestellt habe?



Geschrieben von lolita am 28.09.2009 um 22:43:

 

ich hab ihnen zwar mein Ziel verraten damit hatten sie zwar keine probleme aber der Kurs ist fast am Ende (was mich nicht stören würde, ich brauch nur 2-3 Termine) aber die haben damit irgendwie ein Problem. mit dem Internet ist das so ne Sache, bisher hab ich ausschließlich negative Erfahrungen mit Bestellungen aus dem Nez gemacht und wollte dehalb wissen ob jemand hier ne gute Adresse weiß.

p.s.: ich hab mal n foto von Ulli (so hab ich mein Bäumchen getauft smile ) gemacht vielleicht hat ja jemand ne Idee worin es Schalenmäßig am besten aussehn würde.



Geschrieben von Interspieder am 28.09.2009 um 22:49:

 

Hallo lotita!
Ich hab meinen Bonsai Franzine genannt großes Grinsen . Wenn ich mir eine Schale kaufen würde, dann nur von dieser Seite: Bonsai-Shop Hier hat man eine echt große Auswahl, und wenn du immernoch unsicher bist, würde ich einfach Testberichte lesen. Das nimmt dann meistens die letzten Sorgen/ bestätigt die Vermutung. Die Schale an sich sieht doch gei* aus! Ich glaube dir irgentwie nicht, dass keiner bei dir in der Nähe wohnt, der dir mal einen Akkubohrer ausleit. Habt ihr keine freundlichen Nachbars? Wenn du willst, kannst du mal zu uns kommen, wir haben alles, von Kreissäge, bis Kettensäge, bis zur kleinsten Schraube großes Grinsen .


Gute Nacht

Interspieder



Geschrieben von eve am 29.09.2009 um 11:28:

 

hallo lolita , mess mal die Größe der schale, in der der Baum jetzt steht, dann schau ich mal, was ich im Keller habe. wenn da was Größenmässig passt, bekommst du ein Foto von mir per PN - wennd Du dann magst, schickst Du mir das Porto per post in Briefmarken und ich schick dir die Schale.



Geschrieben von Interspieder am 07.11.2009 um 12:13:

 

Ich habe mal eine Frage:
Mein Fukintee steht nun einen geschlagenen Monat in der Garage am Fenster, wo es immer schön 5° sind, aber er hat immernoch Blätter. Ist das normal? Oder soll es noch kälter sein? Es sind zwar mehr als die Hälfte abgefallen, aber immernoch genug dran, damit er als "aktiv" bezeichnet werden kann.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH