Bonsai Ratgeber Forum (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/index.php)
- Bonsai (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=6)
-- Tipps (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=8)
--- Einstieg? (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/thread.php?threadid=459)


Geschrieben von KiliansDad am 20.07.2009 um 20:11:

  Einstieg?

Hallo,

erstmal, ich bin seit n paar tagen hier im Forum, hab auch schon einiges gelesn und möchte mir endlich auch mal so n Bäumchen holen.
Aber womit soll man am besten einsteigen?
Hab gesehen, das viele auch einheimische Bäume umgetopft haben aber eignen die sich als Indoorbonsais?
Dann welche Erde, reicht normale Blumentopferde?
Das man auch n Dünger braucht hab ich gelesen, auch das man nicht gleich düngen soll oder schneiden sondern lieber mal wachsen lassen aber das ist ja noch nicht soo wichtig.

Hoffe man kann mir ein bisschen weiterhelfen, um den Einstieg zu erleichtern, der Rest wird mit der Erfahrung wachsen [hoffe ich :-)))]



Geschrieben von eve am 20.07.2009 um 21:07:

 

Hallo und willkommen,

schön das du schon ein bisserl hier gelesen hast -eigentlich ist die erste Frage damit schon beantwortet :

heimische Bäume sind Bäume für draussen und drinnen nur ein paar wochen zu halten bis sie sterben. Das problem ist, das die Indoor-Bäume ja auch keineBäume für drinnen sind, sie kommen halt nur aus Gegenden, in denen es im Winter wärmer ist als bei uns und würden deshalb draussen nicht überleben . Die Haltung dieser Bäume ist nicht so einfach - ich weiß das, hab selbst ein paar und bibber jedes frühjahr ob sie es schaffen bis sie wieder rauskommen,denn auch sie kommen raus bei mir,sonst wären sie längst hinüber .
Ich halte persönlich den Ficus als Bonsai für die Wohnung am geeignetsten.

Welche Erde ?
Durchlässiges substrat, dessen Zusammensetzung sich je nach Baum und dessen Bedürfnisse auch mal ändern kann - aber keinesfalls normale Blumenerde - weil sie eben nicht durchlässig genug ist. Die Gefahr von Staunässe ist dann groß , die Wurzeln beginnen zu faulen und schon ist´s passiert .
Über düngen und schneiden sollte man nachdenken, wenn die Sache mit dem giessen klappt und es dem Baum gut geht - wir freuen uns über fotos und geben dann auch gerne ratschäge was man machen kann, aber Dir muss es gefallen beim Rückschnitt.

So und nun erzähl mal, was dir so gefallen könnte ? bilder gibt es hier ja genug .

Lieben Gruß
Evi



Geschrieben von KiliansDad am 21.07.2009 um 11:44:

 

Hmmmm was mir gefällt, naja am liebsten hätt ich n ganzen Wald großes Grinsen
Ne aber ich möcht halt gern n paar stehen haben aber da man die am besten raus bringen muss wird das bisschen problematisch, leider sitz ich in einer Mietwohnung und hab da nicht soviele Möglichkeiten.
Wo bekommt man eigentlich einen Ficus her? Bei uns in dem Gartencenter die schauen alle bißchen naja aus und kenn ein paar Leut die hatten schon welche, aber das hat nie geklappt.
Eine Frage noch: Wenn man sich einen einheimischen holt, zB bei seinen Eltern vom bauernhof Klauen kann Augen rollen , wann wär der beste Zeitpunkt?
Kann ich den jetzt schon oder soll ich da lieber noch bisschen warten?



Geschrieben von eve am 21.07.2009 um 12:15:

 

das wird nix werden, denn ein Ficus ist hier nicht heimisch, den wirst du also hier nicht im Garten finden . alsBonsai werden hier oft diese komischen Dinger mit den knollenwurzeln verkauft - die meine ich nicht - ich meine den Stinknormalen kleinblättrigen Ficus Benjamini oder etwas in dieser Art. Die bekommst Du in jedem Blumenladen als Zimmerpflanze, daraus kann man auch wälder machen -- ich schick dir mal nen link wo du schauen kannst was ich meine


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH