Bonsai Ratgeber Forum (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/index.php)
- Bonsai (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=6)
-- Gestaltung (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/board.php?boardid=19)
--- Kallusbildung (http://www.bonsai-ratgeber.de/forum/thread.php?threadid=183)


Geschrieben von Rentner am 18.02.2008 um 15:16:

  Kallusbildung

Eigentlich sollten Schnitte möglichst konkav (nach innen gewölbt) erfolgen. So kommt es infolge zu einer besseren Überwallung und somit zu einer besseren und schnelleren Wundheilung (Kallusbildung).

Leider kommt es aber oft vor, dass an schwer zugänglichen Stellen kein Platz für die Konkavzange bleibt, sodass mit der Säge plan abgetrennt werden muss.

Am Beispiel einer Beetkastanie sieht man sehr deutlich, wie schlecht so eine ebene Schnittstelle im Laufe der letzten 2 Jahre verheilt ist (Bild 1).

Mit einer kleinen Fräse wurde die Stelle heute nach innen ausgehöhlt und dabei die Ränder absichtlich verletzt, um die Wundheilung erneut in Gang zu setzen (Bild 2).

Abschließend wurde die Wunde mit Knete versorgt, um eine schnellere Heilung zu erzielen und um zu verhindern, dass sich in der Rundung Regenwasser ansammelt (Bild 3).

Fortsetzung folgt (in 2 Jahren) Augenzwinkern



Geschrieben von bonsai46 am 22.02.2008 um 12:40:

 

Werde warten, vielen Dank.



Geschrieben von Rentner am 15.09.2015 um 13:31:

 

Vielen Dank fürs Warten...

Zitat:
Original von Rentner
Fortsetzung folgt (in 2 Jahren) Augenzwinkern

Nun sind es doch 7 1/2 Jahre geworden...



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH